Titel: DU BIST…

 

2017 / in Entstehung

Serielle Arbeit

 

Idee / Konzept / Umsetzung / Lagerung / Vorfinanzierung

Christian Tschannen

 

Teilnehmende

Betroffene/Opfer vor und nach 1981.

 

Technik

Text auf Kinder T-Shirt,

Transferfolie auf Baumwolle gebügelt.

T-Shirt Grösse wird (auch aus Kostengründen)

einheitlich gehalten - Kindergrösse bis 5 Jahre.

 

Gedanke

DU BIST NICHTS

DU KANNST NICHTS

AUS DIR WIRD NICHTS

Diese und noch viele weitere verletzende und demütigende Aussagen, kennen so viele Betroffene (Menschen) schon seit ihrer Kindheit her.

Immer und immer wieder, über Jahre hinweg wurden viele Betroffene mit solchen erniedrigenden Äusserungen konfrontiert. Es waren oft Aussagen welche diffamierend, ab- und entwertend, beleidigend, verletzend, verhöhnend, zynisch waren und unteranderem dem Prozess der Entmenschlichung dienten.

 

Hinter diesem Verhalten steckt eine klare Absicht (Entmenschlichung) welche oft gegen schwächere gerichtet war/ist und (auch) der Schädigung oder Zerstörung des Selbstwertgefühles, Selbstachtung, Selbstrespekt, Selbstwürde, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen dient/e. Und in der ständigen Wiederholung, in der Repetition verbirgt sich die kognitive Manipulation.

 

Die Auswirkungen sind vielschichtig und komplex, so dass Menschen z.B. - vor allem Kinder und Jugendliche -  einfacher dominiert, eingeschüchtert und manipuliert werden können. 

Das ist unter anderem die traurige Absicht, dass eigentliche Ziel hinter diesem Verhalten und System, Menschen zu formen die man leichter beherrschen, einschüchtern, manipulieren, dominieren und kontrollieren kann usw..

 

Solche Aussagen, was wir alles waren oder angeblich sein sollen, diese Zitate werden nun über Kinder T-Shirts transportiert und sicht-, bzw. lesbar gemacht.

Die Aussagen werden in Grossbuchstaben und ohne Satzzeichen auf die T-Shirts gebracht - weil es ja auch nur das gesprochene Wort war, was viele in der Kindheit und Jugendzeit (oder auch als Erwachsener) immer und immer wieder gehört haben.

 

Präsentation/Installation

Die T-Shirts werden an Kleiderbügeln aufgehängt/präsentiert. Genaue Form steht noch offen, hängt von der Anzahl ab.

 

Beispiele